Neuer Eintrag am 6.7. 2018

Das Benefizprojekt startet! - "am 8.8.um 8p.m."

Am 8. August d.J. um 20.00uhr wird ein erstes Treffen der musikinteressierten Suchtgefährteten unter Anleitung des Rockbandleiters Uli Große und eines Mitarbeiters des Diakon. Werkes im Stadtteilzentrum am Wesertor in Kassel stattfinden. Schon im Winter hat sich Uli Große bereit erklärt, die Leitung zu übernehmen. Mit den ersten Spendengeldern ist die Finanzierung in den Startschuhen und seine Mitarbeit ist nun Anfang Juli mit dem Diakon. Werk vertraglich geregelt.

Nun heißt es gespannt sein, wie die durchaus motivierten Patienten/Klienten sich als Team finden und ein musikal. Zusammemspiel anläuft! 

Gerne werden Spenden (siehe Spendenkonto des DW) - aber auch Sachspenden für den Bereich Rockmusik - entgegen genommen.

Ansprechpartner: Mitarbeiter des DW im Südstadtzentrum und Pf. Nadolny am Stadtteilzentrum Wesertor. 

---------

Neuer Eintrag am 23.3.2018:

Meine ersten Spenden sind eingegangen auf das von dem Diakonischen Werk eingerichteten Konto (siehe linke Spalte - Spendenkonto), was nicht ganz einfach war, weil es "nur" als Unterkonto zu dem bestehenden allgemeinen Spendenkonto erstellt werden konnte.

...und! - erste Interessenten haben sich für das Musikprojekt gefunden. Nun heißt es, einem Bandleiter vertraglich für die Musikprojekt-Aufgabe zu engagieren. Mehr dazu, wenn dies dingfest gemacht ist. 

-------------

Eintrag am 2.2.2018:

Inzwischen ergaben sich weiterführende Gespräche mit dem Diakonischen Werk/dem Suchtberatungszentrum Kassel-Südstadt, welches die Trägerschaft des Musikprojektes übernehmen möchte. Dazu demnächst nähere Informationen...

------------

August 2017:

Als Konzertreihe zum Benefizzweck angelegt, möchte ich ein Angebotsprojekt zur Suchthilfe unterstützen mit "Musik statt Sucht" - momentan noch am Kontaktaufbau und auf Suche nach konkretem Projekt, insbesondere im Bereich des musisch-kreativen Angebots. Beispielgebend:

http://www.cafe157.eu/musikgruppe-die-taktlosen.html?datum=04.08.2017

http://www.dw-kassel.de/rat-und-hilfe-finden/wohnraumhilfen/freizeit-und-kultur/

Ich freue mich, wenn über diese Blog-Website sich Anfragen und Kontakte zur Unterstützung der Umsetzung der Benefizkonzerte ergeben.

Suchthilfeprojekt "Musik statt Sucht":

Noch ist es die "Idee", die zur Umsetzung vorrangig der Finanzierung bedarf, die durch die Benefizkonzerte bereitgestellt werden soll > Ziel: 3500-4000€ an Spenden/Einnahmen.

> meine persönliche Vorstellung: Finanzierung der pädagog. Anleitung zum Musizieren (Instrumentalunterricht und Rockband) für Suchtmittelgefährdete als individuelles musikpädagog. Projekt zur Einbindung in ein förderndes soziales Umfeld

> Finanzierung/Beschaffung von Instrumentarium/Equipment zur Durchführung des musikpäd. Projekts

> Gründung einer Musik-und Kunst-Initiative für den Aufbau und zur dauerhaften Fortsetzung "Musik statt Sucht"

Die durch Konzerte erspielten Einnahmen (Spenden/Honorare) lasse ich von den Veranstaltern auf ein dafür eingerichtete Konto überwiesen, um es dann als Spende weiterüberweisen zu können:

 IBAN: DE 64 5009 0500 1110 6983 40 (Sparda-Bank Hessen eG) 

-------------